Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Anmeldung

Impressum

Inhaberin:                      

Marina Bernt

Anschrift:

Tanzstudio "Éclat"

Erlenbachstr.48/2

89155 Erbach

Tel.:  0152/ 55 95 78 96

Telefonische Sprechzeiten:

Mo.-Do.: 09:00-14:00 Uhr

Fr.: 11:00-17:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.tanzstudio-eclat.de



 

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES TANZSTUDIOS ECLAT

§1 Die Anmeldung zu einem Tanzkurs ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars. Dies gilt auch, wenn nicht alle Unterrichtstunden genommen werden.

§2 Der Vertrag gilt für einen Monat. Verlängerungsservice bedeutet für Sie, Sie  müssen nichts unternehmen und Ihr Vertrag verlängert sich jeweils um einen Monat, wenn er nicht gekündigt wird.

§3 Die Kündigung des Vertrages hat in schriftlicher Form  4 Wochen zum Monatsende zu erfolgen. Telefonische und mündliche Abmeldung haben rechtlich keine Gültigkeit. 

§4 Die Unterrichtsgebühren sind monatlich spätestens bis zum 5. Kalendertag eines laufenden Monats zu entrichten. 
Für die Rechtzeitigkeit der Zahlung kommt es nicht auf die Absendung, sondern auf den Eingang des Geldes auf dem Konto des Tanzstudios Eclat an.
Die Zahlung der Unterrichtsgebühr erfolgt nach schriftlicher Erteilung der Einzugsermächtigung im Wege des Lastschriftverfahrens oder nach Absprache in bar spätestens zur 1. Unterrichtsstunde des Monats. Die einmaligen Beiträge sollen vor dem Kursbeginn bar bezahlt werden.
Bei Zahlungsverzug berechnet das Tanzstudios Eclat für jede schriftliche Mahnung EUR 5,00 pauschalierter Mahnkosten. 

§5 Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt (eine mehrmalige Teilnahme pro Woche ist gegen Aufpreis möglich, wenn freie Plätze vorhanden sind.)

§6 Sollte der Vertragspartner Stunden versäumen, können diese nur nach Absprache und mit Zustimmung des Tanzstudios nachgeholt werden. Ein Anspruch des Vertragspartners hierauf besteht nicht. Eine Rückzahlung gezahlter Kursgebühren erfolgt in keinem Fall.

§7 An gesetzlichen Feiertagen und während der Baden-Württemberger Schulferien findet kein Unterricht für die Kinder/ und Jugendkurse statt. Im Monat August bleibt das Tanzstudio komplett geschlossen. Das Honorar ist auch für die Dauer der Ferien zu entrichten. Für die Fitnesskurs-Teilnehmer ist der Monat August beitragsfrei.

§8 Falls zwingende Gründe (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung des Lehrers, höhere Gewalt usw.) vorliegen, können die Kurse nachgeholt, zusammengelegt, abgebrochen oder in andere Kursräume verlegt werden.

§9 Das Tanzstudio behält sich vor, Kurse aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen kurzfristig abzusagen oder einen Wechsel des Tanzlehrers/-lehrerin oder des Trainers/Trainerin vorzunehmen. Zugunsten einer planmäßigen Durchführung des Unterrichts bittet das Tanzstudio Eclat um Pünktlichkeit.

§10 Im Unterricht ist einheitliche Trainingsbekleidung erwünscht. Weitere Auskünfte zum Thema Bekleidung werden mündlich erteilt.

§11 Choreographien, Schrittsätze oder andere geistige Schöpfungen der Tanzlehrer und Trainer genießen nach Maßgabe des Gesetzes Urheberrechtsschutz. Sie sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt.

§12 Im Tanzstudio Eclat werden Film- und Fotoaufnahmen getätigt. Sofern der Vertragspartner nicht wünscht, dass von ihm gefertigte Aufnahmen in der Öffentlichkeit gezeigt werden, teilt er dies dem Tanzstudio Eclat mit.

§13 Der gesamte Aufenthalt in den Rahmen und auf Veranstaltungen des Tanzstudios Eclat geschieht auf eigene Gefahr des Vertragspartners. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von dem Tanzstudio Eclat oder deren Mitarbeiter verursacht werden, wird jede Haftung abgelehnt. Für die Garderobe des Vertragspartners bzw. deren   anderweitige (Wert)-Gegenstände etc. wird keine Haftung übernommen.

§14 Datenschutz. Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns elektronisch  gespeichert und gesichert. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für unsere betriebsinternen Zwecke verwenden und keinem Dritten zugänglich machen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich wäre.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Kunden und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch